Android, iOS, PC: Nicht jeder bucht gleich

Posted By: Peter on Dez 21, 2015 in Allgemein
Mobilnutzer haben ein anderes Buchungsverhalten als Computeranender.

Die Wahl des Reiseziels, der Tag der Buchung, die Kabinenklasse, die Größe der Urlaubskasse und vieles mehr unterscheidet sich laut einer Analyse vom Reiseportal checkfelix bei Anwendern von Android-Usern, iPhone-Besitzern und Computeranwendern – zumindest in Österreich.

Die Reisesuchmaschine checkfelix hat das Buchungsverhalten von österreichischen Fluggästen untersucht und in einem so genannten „Mobile Travel Report“ zusammengefasst. Ziel der Analyse war, herauszufinden wie sich das Buchungsverhalten von Besitzern eines iPhones und Android-Smartphone-Anwendern von Computeranwendendern beim Buchen von Reisen unterscheidet. Man ging unter anderem der Frage nach: Gibt es Unterschiede bei der Wahl der Urlaubsziele und des Buchungszeitraums?

Das Ergebnis ist sehr interessant. Demnach wählen Android-Besitzer andere Flugziele als iPhone-Anwender und achten mehr auf den Preis. Fokussiert man bei Blick auf das Ergebnis auf Mallorca als Reiseziel, lässt sich beispielsweise erkennen, dass Palma de Mallorca in der Top-Ten-Liste von Android-Anwendern auf Platz 6 landet und bei iPhone-Besitzern auf Platz 10. In den Top Ten der Computeranwender taucht die Mittelmeerinsel gar nicht auf.

47 Prozent aller über das iPhone gebuchten Reisen finden über die checkfelix-App statt. Bei Android-Anwendern sind es lediglich 21 Prozent. Für die übrigen Buchungen verwenden die Leute jeweils einen Browser. Fast alle bevorzugen die Economy-Klasse, die meisten Buchungen der Business-Klasse fallen jedoch auf iPhone-Nutzer. iPhone-Nutzer sind auch bereit, mehr Geld für den Urlaub auszugeben als Android-Anwender.

Interessant ist der Unterschied der Entscheidungsfreudigkeit. Halten Österreicher ein iPhone in der Hand, benötigen sie im Durchschnitt vier Minuten bis sie sich zur Buchung eines Fluges entschieden haben. Liegt ein Android-Smartphone in der Hand, steigt die Zeit auf fünf Minuten.

Sowohl iPhone-, als auch Android-User suchen gerne am Wochenende, während Computeranwender meistens in der Mitte der Woche auf Schnäppchenjagd gehen. Im Schnitt finden Flugbuchungen über das iPhone etwa 118 Tage vor Reiseantritt statt, am Android-Smartphone demgegenüber 185 Tage vor den Ferien. Dafür ist die Reisedauer bei iPhone-Besitzern ein wenig kürzer.

Im Report finden Sie noch zahlreiche weitere interessante Details und Unterschiede im Buchungsverhalten der unterschiedlichen Anwendertypen.

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de