Die beste Uhrzeit für Mallorca-Urlaubsfotos

Posted By: Peter on Jun 03, 2013 in Allgemein
Fotografieren auf Mallorca vor Sonnenuntergang.

Wer auf Mallorca Urlaub macht, macht meist auch viele Fotos. Die kann man nicht nur Freunden zeigen. Sie helfen auch, sich an den Urlaub zu erinnern. Oftmals werden die Schnappschüsse aber gar nicht so gut wie erhofft. Besonders dann, wenn es am schönsten ist – in strahlender Sonne – haben viele Kameras Probleme. Denn das helle Sonnenlicht überfordert Smartphones und Digicams schnell. Sehr problematisch ist es, wenn Sie gegen die Sonne, also gegen das Licht, fotografieren. Dann versinkt das, was Sie zeigen möchten, schnell im Schatten. Sie erhalten nur die Umrisse eines Kopfes und können das Gesicht nicht erkennen.

Damit Sie nicht nur gute Erinnerungen an Ihren Urlaub in Cala Millor haben, sondern auch gute Bilder, sollten Sie Fotos zur Mittagszeit möglichst meiden, die Sonne beim Knipsen im Rücken haben und lieber einmal mehr auf den Auslöser drücken. Misslungene Fotos können Sie später ja noch löschen.

Tipp: Besonders stimmungsvolle Fotos bekommen Sie, wenn Sie zur sogenannten goldenen Stunde fotografieren. Das ist die Zeit kurz vor dem Sonnenuntergang. Denn dann taucht die Sonne alles in goldgelbes Licht und verleiht Ihren Mallorca-Schnappschüssen damit einen goldenen Glanz.

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de