Die zehn beliebtesten Getränke in Spanien

Posted By: Peter on Jan 19, 2016 in Information
Diese zehn Drinks trinkt man in Spanien besonders gerne.

Wer im Mallorca-Urlaub über den eigenen Tellerrand hinausschauen möchte und wissen will, was ein Spanier für gewöhnlich gerne trinkt, sollte eines oder mehrere der Top-10-Getränke probieren, die in Spanien besonders beliebt sind.

Andere Länder, andere Sitten. Das gilt auch für die Vorliebe von Getränken. Was deutschen Durst stillt, muss nicht unbedingt in Spanien und Mallorca populär sein, auch wenn beide Länder einige Vorlieben teilen. Insgesamt unterscheidet sich die Beliebtheitsskala in Spanien und Mallorca jedoch von unser eigenen.

Wer neugierig ist, sollte beim Urlaub in Cala Millor beim Kauf im Supermarkt oder bei einer Bestellung in Bar, Café oder Restaurant auch mal etwas Landestypisches probieren. Diese zehn Getränke erfreuen Spanier ganz besonders:

Horchata
… stammt aus Valencia und heißt auf deutsch Erdmandelmilch. Wie dieser Name sagt, wird das Getränk aus Erdmandeln herstellt. Sie besteht zusätzlich aus Wasser und Zucker. Man trinkt es vor allem im Sommer. Gut gekühlt löscht Horchata den Durst und erfrischt.

Tinto de verano
Auf deutsch: Sommerwein. Eine süße Erfrischung aus Rotwein und Limonade. Dies kann etwa Orangen- oder auch Zitronenlimonade sein. Der Geschmack ist köstlich, manchmal jedoch ein wenig süß. Eine Alternative ist Rotwein mit Gaseosa. Das ist eine gesüßte, klare Limonade mit ein klein wenig Zitronengeschmack.

Vermut
Wermut ist einer von Spaniens besonderen Lieblingen. Man trinkt ihn gerne kurz vor dem Mittagessen, vor allem in Madrid und Katalonien. In manchen Bars bekommt man ihn aus dem Zapfhahn (Vermut de grifo). Dies ist die erste Wahl, wenn Sie den Wermut besonders spanisch genießen wollen.

Bier
Wie in Deutschland ist auch in Spanien das Bier eines der beliebtesten Getränke. Anders als zuhause bekommt man in einer einheimischen, spanischen Kneipe aber stets gratis einige Knabbereien und manchmal auch Oliven dazu.

Txakoli (sprich: Tschakoli)
… ist ein trockener Weißwein aus dem Baskenland. Dort ist er besonders in Tapas-Bars beliebt. Man findet ihn aber überall in Spanien. Alleine dem Einschenken zuzusehen ist etwas Besonderes. Denn der Wein wird aus großer Höhe ins Glas gegossen, damit es dabei schön sprudelt.

Gin Tonic
Kein besonders neues Cocktail-Getränk, in Spanien aber ein Top-Favorit. Man trinkt Gin Tonic bevorzugt in coolen Bars. In Spanien serviert man Gin Tonic in der Regel mit sehr viel Eis. Das ist auch auf Mallorca nicht anders.

Chocolate
Heißer oder warmer Kakao ist Pflicht, wenn Sie Churros betsellen, das typisch spanische Spritzgebäck. Der Kakao ist relativ dickflüssig, damit er beim Eintauchen besser an den Churros haften bleibet. Eine wirklich leckere (aber sehr kalorienreiche) Spezialität.

Sidra
Cider oder Apfelschaumwein, stamm aus den nördlichen spanischen Provinzen Galizien, Asturien und dem Baskenland wird aber auch in anderen Teilen Spaniens gerne getrunken.

Kalimotxo (sprich: Kalimotscho)
… erinnert an Tinto de Verano. Doch für dieses Getränk mischt man den Rotwein mit Cola. Man mischt es selbst oder bestellt es in Bars, so es angeboten wird. Dort bekommt man Kalimotxo mit einer großen Portion Eiswürfel.

Jerez
… heißt bei uns Sherry. Er hat seinen Namen von dem Ort in Andalusien, an dem er hergestellt wird. In Spanien gilt Sherry als cooles Getränk, das jeder gerne genießt. Jerez darf sich solch ein Getränk nur nennen, wenn es aus der Anbauregien des besagten Ortes stammt.

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de