Gute Reisezeit: Frühling auf Mallorca

Posted By: Peter on Feb 17, 2015 in Allgemein
Zu Jahresbeginn ist auf Mallorca schon Frühling.

Im Sommer braun und verbrannt. Im Frühling sind Ackerflächen und Straßenränder auf Mallorca noch voller grüner Gräser und farbenfroher Blumen. Die Insel ist jetzt lauschig warm und noch ruhig. Ideal für einen Kurzurlaub!

Während Deutschland noch friert, unter grauen Wolken leidet und frisches Grün nur in der Gärtnerei und der Blumenabteilung des Supermarkts findet, ist auf Mallorca der Frühling schon in vollem Gange. Dort leuchten frische, tiefgrüne Wiesen und unzählige Blüten, wo im Sommer nur rotbrauner Ackerboden zu sehen ist. Darüber leuchtet ein tiefblauer Himmel, der zweitweise mit weißen Wolken geschmückt ist. Das Thermometer pendelt um die 20 Grad.

Wer Mallorca nur aus dem Sommerurlaub kennt und glaubt, die Insel leidet stets unter großer Wärme und ist ständig vertrocknet, hat nun die Gelegenheit, sich ein ganz anderes Bild von der Ferieninsel zu machen. Im Frühling findet Sie dort keine vertrocknete Wiesen und Felder. Überall sprießt und wächst es. An manchen Stellen finden Sie nun große Blütenmeere.

Mallorca ist besonders zu dieser Jahreszeit eine Reise wert. Neben der erfrischenden Landschaft und dem angenehmen Klima, lockt die Insel nun auch mit großer Ruhe. Fern sind noch die großen Touristenströme, die im Sommer wieder auf der Insel zu erwarten sind. Jetzt bekommen Sie leicht einen Platz an der Sonne im Straßencafé und am Strand.

Gleichzeitig sind die Flugtickets noch günstig zu haben und die Übernachtungspreise in unseren Ferienwohnungen niedrig. Bevor diese zur Hauptsaison wieder steigen, sollten Sie daher die Gelegenheit zu einer kurzen Stippvisite oder einem längeren Urlaub im Frühling nutzen. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de