Mallorca: Nadal renoviert Hotel-Ruine in Cala Millor

Posted By: Peter on Okt 31, 2014 in Information
Umbau Hotel Cala millor

Die letzten vier Jahre ist das alte Hotel neben dem Marina Park in Cala Millor zum Schandfleck geworden, jetzt wird es für fünf Millionen Euro modernisiert.

Es hat lange gedauert und es gab verschiedene Pläne. Jetzt endlich ist es soweit: Das Schwesterngebäude des Marina Park in Cala Millor auf Mallorca wird modernisiert.

Vor der Schließung des Hauses war in dem Gebäude das Hotel Oasis la Calita beheimatet. Seit dessen Schließung im Herbst 2010 stand das Gebäude leer. Es verfiel mehr und mehr und wurde Ziel von Vandalisierungen.

Vor drei Jahren hat der mallorquinische Tennis-Star Rafael Nadal das Gebäude gekauft. Er wollte es umbauen lassen und darin Luxus-Apartments unterbringen. Die Baugenehmigung war vorhanden, doch offenbar fehlte es an Interessenten für hochpreisige Apartments.

Nun lässt Nadel das Haus für fünf Millionen Euro renovieren. Danach wird es wieder als Hotel genutzt werden. Ziel ist es eine Anlage mit vier Sternen zu errichten.

Die Modernisierung ist in vollem Gange und wird den ganzen Winter über andauern. In der kommenden Saison 2015 ist jedoch nicht mit Baulärm zu rechnen. Grund: Auf Mallorca dürfen während der Saison keine Modernisierungen durchgeführt werden.

Discussion - 7 Comments

  • Anne Okt 31, 2014 
    • Peter Okt 31, 2014 

      Ein ziemlich leerer Kommentar? ;-) Da ist wohl etwas schief gelaufen.

      Antworten
      • anne Nov 03, 2014 

        ola, ola, da war ich wohl zu aufgeregt wegen des Baulärms!!!

        Für uns ist die Saison ab Mitte März ;-), haben wir dann immer noch mit Lärm und Dreck und Kränen und Mischmaschinen und an- und abfahrenden LKW`s zu rechnen? Ehrlich—! wie laut isses denn in Ihrer schönen Wohnung? Bin schon etwas
        in Sorge…….
        heute sorgenvoller Gruss
        Anne

        Antworten
        • Peter Nov 03, 2014 

          Wie laut es im März sein wurd, kann ich leider nicht sagen. Ich denke, sämtliche groben Arbeiten sind bereits Ende dieses Jahres beendet. Ich war im Oktober dort. In der Zeit hat man das gesamte Gebäude entkernt und, soweit ich das vom Marina Park aus sehen konnte, nur tragende Wände stehenlassen. Man hat auch ein Loch ausgehoben, vermutlich für einen weiteren Pool. Diese Arbeiten waren teilweise realtiv laut. In Küche/Wohnzimmer war es gut zu hören und auf Dauer auch störend. Im Schlafzimmer und auf dem Balkon habe ich nichts hören können, wenn die jeweiligen Türen geschlossen waren.

          Ich gehe davon aus, dass es deutlich leiser ist, wenn diese groben Arbeiten vollkommen abgeschlossen sind. Ich vermute, dass im März nur noch Arbeiten im Gebäude durchgeführt werden und man davon nahezu nichts mitbekommt. An- und abfahrende Wagen wird man dann aber wohl auch noch haben. Diese dürften aber kaum mehr Geräusche als die Wagen der Hausgäste und die Busse der Hotels machen. Ich denke, es dürfte im März (nahezu) keine Lärmbelästigung geben.

          Antworten
          • Anne Nov 04, 2014 

            Hallo Herr Reelfs,

            danke für Ihre schnelle Antwort

          • Anne Nov 04, 2014 

            Oh Mann……..meine Antworten kommen nicht immer vollständig rüber…..
            Hatte noch stehen, dass wir es positiv sehen wollen: besser bald etwas schönes Neus
            Als so ein olles, vor sich hin gammelndes Hotel!
            Viele Grüße
            Anne und Peter

          • Peter Nov 04, 2014 

            Ich freue mich auch, dass dieser hässliche Schandfleck nun aufgewertet wird. Ich denke, im März sollte es dort nicht mehr allzu laut sein. Dann wird vermutlich überwiegend im Gebäude gearbeitet. Den größten Lärm habe vermutlich ich miterleben „dürfen“.

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de