Mallorca: Wärmster Juli seit 40 Jahren

Posted By: Peter on Jul 31, 2015 in Allgemein
Wenn Sie in der Hitze in Cala Millor schwitzen: Ab ins kühlere Meer.

Seit 1972 war es auf Mallorca in keinem Juli so warm wie in diesem Jahr. Die Durchschnittstemperatur lag gut zwei Grad über dem üblichen Mittelwert. Am wärmsten war es in Sóller und Porreres.

Wer es gerne besonders warm mag, ist in diesem Juli auf Mallorca auf seine Kosten gekommen. Denn in diesem Jahr war es deutlich wärmer auf der Mittelmeerinsel als üblich. Das hat der spanische Wetterdienst Aemet bekannt gegeben. Im Schnitt war dieser Juli 2,3 Grad wärmer.

Die durchschnittliche Temperatur lag im Juli bei 27,2 Grad, dem höchsten Wert seit 1972 als man begann die Wetterdaten systematisch zu erfassen und exakt drei Grad höher als im Vorjahr. Dieser Wert setzt sich aus einem Mix von Tag- und Nachttemperaturen zusammen.

Über Tag kletterte die Temperatur durchschnittlich auf 32,9 Grad, während sie in der Nacht im Mittel nicht unter 21,9 Grad sank. Die wärmsten Orte auf Mallorca waren Sóller und Poreres.

Anfang August wartet dafür eine feuchte Erfrischung. So soll es am morgigen Samstag auf Mallorca regnen. Dieser kann zum Teil recht heftig sein. Eine spürbare Abkühlung sollten Urlauber aber nicht erwarten. Die Temperaturen sollen nahezu unverändert hoch bleiben. Am Sonntag gibt es dann wieder viel Sonnenschein.

Eine Abkühlung verspricht zurzeit noch das Meer, das mit 28 Grad bei Cala Millor aber kaum viel kühler ist. Das gilt zumindest für die Wasseroberfläche, an der gemessen wird. Wer ein wenige rausschwimmt und die Füße nach unten hält, spürt dass es dort deutlich kühler und erfrischender wird.

Kommentar

Casamillor
Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de